English Deutsch
Begehungen | The Art Festival




Jetzt bis zum 22. Mai bewerben:

Dies geht an alle Bettelpoeten, Wahrsager, Stadtplaner und Gesetzhändler da draußen. Zwischen Himmel und Chemnitz soll eine Stadt gegründet werden – als Bollwerk gegen Konvention, Aberglaube und bestehende Gesellschaftsnorm. Den Göttern zum Trotz und den Menschen als Placebo.

An welchem Ort ginge dieser Utopieversuch besser als im ehemaligen Karl-Marx-Stadt? Die Grundfesten von Wolkenkuckucksheim sind errichtet, das Aufgebot bestellt.
Was fehlt, sind die Ideenfinder und Stadtgründer.

Das Kunst- und Kulturfestival Begehungen No 12 lädt 10 Künstler_innen aller Disziplinen vom 17. Juli bis 20. August 2015 für einen Arbeitsaufenthalt nach Chemnitz ein. Auf dem Gelände einer Industriebrache, dem ehemaligen Spinnereimaschinenbau, wird Atelier- und Ausstellungsfläche geboten, die in der künstlerischen Auseinandersetzung unter dem Thema "Wolkenkuckucksheim" bespielt werden soll.

Vom 20. bis 23. August 2015 findet schließlich das verlängerte Festivalwochenende statt, an dem die entstandenen Arbeiten der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Zur Ausschreibung